Markt Feucht

RSS-Feed Markt Feucht

Ständig aktuell informiert - mit dem RSS-Feed des Markt Feucht.

Mit Hilfe des Dateiformats RSS (Real Simple Syndication) haben Sie die Möglichkeit, sich bequem und individuell über aktuelle Themen und Informationen des Markt Feucht zu informieren. Anstatt einen Newsletter zu abonnieren oder die Website regelmäßig aktiv nach neuen Inhalten zu durchsuchen, können Sie sich die gewünschten Informationen über so genannte RSS-Feeds auf Ihrem Rechner anzeigen lassen.

Dabei können Sie selbst entscheiden, wann und wie oft Sie sich über welche Neuigkeiten unterrichten lassen möchten. Eine Registrierung oder die Angabe einer E-Mail-Adresse ist nicht erforderlich. Wenn Sie einen älteren Browser verwenden, benötigen Sie für die Nutzung von RSS unter Umständen einen so genannten "RSS-Reader", ein spezielles Programm, das Ihnen die gewünschten Nachrichten anzeigt.
Die neuesten 10 News aus allen Kategorien des Markt Feucht.
  1. Erst bestellen, dann Termin ausmachen und abholen: Die Gemeindebücherei hat von der Landesfachstelle grünes Licht bekommen, für ihre Leserinnen und Leser während des verlängerten Lockdowns einen Abholservice anbieten zu dürfen.
  2. Der Staat stellt Masken. Pflegende Angehörige aus Feucht können sich diese nächste Woche abholen.
  3. Impftermin in Röthenbach und kein Auto? Für manche Mitbürgerinnen und Mitbürger scheint der Weg zum Impfzentrum in Röthenbach an der Pegnitz unüberwindbar. Der Markt Feucht möchte helfen und einen Fahrdienst vermitteln.
  4. Die Schulferien und der Urlaub der Eltern lassen sich oft nur schwer in Einklang bringen. Mit der Ferienbetreuung für Schulkinder möchte der Markt Feucht die Eltern unterstützen, um so einen Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu leisten.
  5. Alle gemeindlichen Einrichtungen bleiben derzeit weiter für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Rathausverwaltung ist natürlich telefonisch erreichbar. Nach vorheriger Absprache können im Einzelfall Termine mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung wahrgenommen werden.
  6. Der Marktgemeinderat hat in seiner Sitzung im Dezember die Einführung des IT-Management-Systems MNSpro, der AixConcept GmbH, in Verbindung mit Office 365 einstimmig beschlossen. Nun kann das System installiert werden und ab Anfang 2021 in der Grund- und Mittelschule Feucht für den digitalen Unterricht sowie ggf. Homeschooling-Maßnahmen genutzt werden.
  7. Beteiligungbericht 2020
  8. Satzung über die Erhebung von Erschließungsbeitragen des Marktes Feucht (Erschließungsbeitragssatzung - EBS)
  9. Vierte Satzung zur Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung (BGS/EWS) und zur Fäkalschlammentsorgungssatzung (BGS/FES) des Marktes Feucht
  10. Die Firma Aarsleff Rohrsanierung GmbH führt im Auftrag des Marktes Feucht im Zeitraum vom 11. bis 29. Januar 2021 in der Bogenstraße Kanalsanierungsarbeiten durch.